Team

Wir können zusammen auf viele Jahre Erfahrung im Corporate Finance und Entrepreneurship zurückblicken. Im Einzelnen stellen wir uns vor:
Nico M. Konrad, Dipl.-Kfm., MSc.

Nico

Vor der Gründung von CF-Advisors verantwortete er als Direktor nationale und weltweite Beratungsmandate in einer der größten unabhängigen Unternehmensberatungen für M&A-Transaktionen. Davor arbeitete er in M&A-Beratungen in Frankfurt a.M., Mannheim und London mit Fokus auf Unternehmensverkäufe und -zukäufe sowie Corporate Finance Dienstleistungen für mittelständische Unternehmen.

Zudem koordinierte und verantwortete er unternehmensinterne Weiterbildungen und Schulungen rund um die Themen Unternehmensbewertung und Financial Modeling. Parallel zu seiner Beratungstätigkeit lehrte er als Dozent an Hochschulen im Bereich Unternehmensfinanzierung, Rhetorik und Corporate Finance. Mit einem Doppeldiplom absolvierte er sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim (Diplom-Kaufmann) und an der Business School ICN Ecole de Management in Frankreich (Master of Science).

Aktuell gehören zu den erweiterten Themengebieten von Herrn Nico Konrad die Distributed Ledger-/ Blockchain-Technology sowie deren Einsatz in verschiedenen Branchen, aber auch die Finanzierung von Startups in diesem Bereich.

Prof. Dr. Philipp Sandner

Philipp

Seit 2015 ist Prof. Dr. Philipp Sandner Juniorprofessor an der Frankfurt School of Finance & Management und zuständig für die Themengebiete Entrepreneurship, Innovationsmanagement, Technologiemanagement und gewerblicher Rechtsschutz (Intellectual Property Rights). Zuvor war er einer der Gründer der Munich Innovation Group und eine treibende Kraft hinter zahlreichen Projekten zur Vermarktung von IP etwa durch Auslizenzierung oder Ausgründung von Unternehmen. Er beriet zahlreiche Unternehmen in Fragen der IP-Vermarktung, Technologiestrategie, -entwicklung und -bewertung. Zudem ist er einer der Initiatoren des Gründungswettbewerbs „THE VENTURE“.

Er promovierte an der Ludwigs-Maximilians-Universität München zum Thema „Bewertung von immateriellen Vermögensgegenständen wie Marken und Patente“ und forschte an der University of California (USA). Sein Studium der Betriebswirtschaftslehre absolvierte er an der Universität Mannheim und an der Copenhagen Business School (Dänemark).